Die allergrössten Herausforderungen bestehen darin, theoretische Erkenntnisse in die Praxis umzusetzen. Deshalb möchten wir heute wieder einmal ein Best Practice Thema aus der Branche aufgreifen.

Auch bei Swisscom arbeiten noch deutlich mehr Frauen (34%) Teilzeit als Männer (8%). Damit sich dies in Zukunft ändert, hat Swisscom als innovatives Unternehmen das Pilotprojekt „Teilzeitmann auf Probe“ ins Leben gerufen. Über eine dreimonatige Testphase konnten Mitarbeitende ihr Pensum probeweise reduzieren. Hauptsächlich angesprochen wurden Männer.

Das Ziel: Teilzeit erlebbar machen und Hindernisse abbauen, um die Akzeptanz von Teilzeitarbeit (auch von Frauen!) bei Männern zu fördern.

Zur Sensibilisierung der Mitarbeitenden zum Thema Teilzeit haben wir begleitend zum Pilotprojekt in drei Städten unsere Teilzeitmann Brownbags bei Swisscom durchgeführt.

Die Bilanz kann sich durchaus sehen lassen. Das finden nicht nur wir, sondern auch die Verantwortlichen bei Swisscom sind mit dem Ergebnis sehr zufrieden, ihre Erwartungen wurden übertroffen. Von rund 130 Teilnehmenden an Brownbags und Pilotprojekt haben 40% im Anschluss an den Piloten ihr Pensum fix reduziert. Im Anschluss an die Veranstaltungen und nach dem Pilot wurden die Teilnehmenden mit einer Umfrage um Feedback gebeten. Auch hier wurden durchwegs positive bis sehr positive Bewertungen gegeben. Die Vorgesetzten gaben vor allem das Feedback, dass die Mitarbeiter, die am Versuch teilnahmen, motivierter und leistungsfähiger seien. Was einmal wieder bestätigt, dass es nicht nur in der Theorie so ist, sondern auch in der Praxis spürbar ist!

Gerne unterstützen wir Sie bei der Beratung und Umsetzung von Teilzeit Piloten und anderen flexiblen Arbeitsmodellen.